MENÜ 
     
 
•  Eisenbahn
 
 
•  Nahverkehr
 
 
•  Modellbahn
 
 
•  Software
 
 
•  Merchandise
 
 
•  xbook24
 
Sie sind nicht angemeldet. 0 Artikel im Warenkorb

 Seite drucken

 
mehr Bilder: 1 
 
Mit der Zahnstange ins Isergebirge
Autor: Piephans, Joachim Hempel, Michael Petrak, Andreas W.
   
Durch Böhmens Hain und Flur, Band 5

 
 
Erschienen bei: edition-bohemica

Einband: Gebunden
Erschienen: November 2012
96 S., 190 Abb.
23 x 16,5 cm

ISBN-10: 3-940819-08-5
ISBN-13: 978-3-940819-08-6
EAN: 9783940819086

Best.-Nr.: 11304558
EUR 22.90
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
 
Verlagstext

Mit dem Isergebirge, jenem verbindenden Teil zwischen den Zittauer/Lausitzer Bergen und dem Riesengebirge, wurde bereits im 2008 erschienenen und inzwischen vollständig vergriffenen Band 4 „Vom Elbestrand zur Tafelfichte“ Bekanntschaft geschlossen. Nun geht die Fahrt aber wirklich hinauf in die Berge. Ursprünglich sollte die Reichenberg-Gablonz-Tannwalder Eisenbahn samt ihrer Zahnradbahn zusammen mit allen das Riesengebirge umfangenden Eisenbahnlinien, in Polen wie in Böhmen, einen gemeinsamen Band bilden. Doch wurde der Umfang immer größer, weitere entdeckte und fotografisch erstklassig umgesetzte Motive drängten ins Buch und dem Verleger die Sorgenfalten in die Stirn. An allen Enden wurde gezwackt, im Kollektiv um Seiten, Bilder und „Muß aber auch!“ gerungen – bis zur Entscheidung, das ursprüngliche Projekt Von Liberec einmal rund ums Riesengebirge zu teilen. Das verschafft uns im vorliegenden Band die Möglichkeit, noch einmal näher auf das Isergebirge einzugehen, den Übergang auf den Strecken der ehemaligen Friedländer Bezirksbahnen von der Reihe 810 auf die neuen Stadler-Triebwagen mit einigen Farbseiten zu begleiten, insbesondere aber der Zahnradbahn Tannwald/Tanvald – Grünthal/Kořenov den ihr gebührenden eigenständigen Platz einzuräumen. Über das rein technische Denkmal hinaus ist sie ein Mythos und bietet heute die einzige Möglichkeit, eine in der österreichisch-ungarischen Monarchie von den Staatsbahnen erbaute, normalspurige Zahnradbahn wenigstens an ausgewählten Tagen auch mit Zahnradfahrzeugen zu bereisen. Die steirische Erzbergbahn hat ihre Abt’sche Zahnstange verloren und wird nur noch museal im reinen Reibungsbetrieb befahren; der ebenso mit zweilamelliger Zahnstange nach System Abt ausgestattete Streckenabschnitt Pohronská Polhora – Tisovec (Zwischenwald – Theißholz) im slowakischen Erzgebirge (in den ersten Jahrzehnten durch die MÁV betrieben) weist zwar planmäßigen Adhäsions-Reiseverkehr auf, die Zahnstange liegt jedoch ungenutzt. Die „Zubačka“ (Zähnchen), wie die Tschechen ihre Zahnradbahn gern nennen, steht – weil noch vorhanden – auch für viele derartige Zahnstangenabschnitte aus demselben Erbauungszeitraum, die gerade in Preußen so mancher Nebenbahn über die Berge halfen, weil man der reinen Reibung in den 1880er/1890er Jahren noch nicht recht traute, und zwar hinauf wie hinab. Erinnert sei an die thüringer Strecken um Schleusingen oder die beiden Bahnen ab Boppard und Linz links und rechts des Rheins sowie weitere – allesamt mit preuß. T26 bedient. Sie sind nur noch Geschichte – die Polauner Gezähnte aber ist lebendig. Auch um ihren Fortbestand war es zu manchen Zeiten nicht gut bestellt, heutzutage aber ist sie wieder eine starke Verkehrsader in einer wunderschönen Landschaft, sorgt für eine naturverträgliche Reise hinauf ins Quellgebiet der Iser, an die Nahtstelle zwischen Iser- und Riesengebirge. In Harrachov, an der Grenze zu Schlesien, schließt sie an die nach 65 Jahren auf ihrem Grenzabschnitt neu belebte Zackenbahn hinab ins Hirschberger Tal an – eine ebenso schöne Geschichte, die aber dann schon ins Riesengebirgsbuch gehört, in den sich an diesen Band anschließenden Titel „Rund um die Schneekoppe“ (Band 6)
 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
interessiern sich in der Regel auch für folgende Produkte.
 
 
   Werdegang einer Damp ...   
     
 
Werdegang einer Dampflokomotive

Bilder aus dem Lokomotivbau bei Borsig in Berlin-Tegel
 
  EUR 25.00  
  mehr  
   Schwere Brocken. Reg ...   
     
 
Schwere Brocken. Regelspurige E-Tenderlokomotiven. Band 1

Esslingen, StEG, Cockerill, Henschel, Vulcan und Hanomag
 
  EUR 58.00  
  mehr  
   Alles über Schmalspu ...   
     
 
 
  EUR 14.95  
  mehr  
 
Leserrezensionen
 
  Es sind leider noch keine Leserrezensionen vorhanden.
 
Produkt weiterempfehlen.

Ihr Name:   Empfänger Name:
Ihre E-Mailadresse:   Empfänger E-Mailadresse:
       
 
Eigene Bewertung schreiben.

Ihr Name:
Ihre Bewertung:
   
 
   Seite drucken  

http://www.internetsiegel.net
 VERWANDTE PRODUKTE  
     
 
Hof - Eger. Aus 150 Jahren Bahngeschichte
Durch Böhmens Hain und Flur, Band 9/1
  mehr...
 
     
 
Böhmerwaldveteranen
Durch Böhmens Hain und Flur, Band 11
Mir der   mehr...
 
     
 
Hof - Eger. Aus 150 Jahren Bahngeschichte
Durch Böhmens Hain und Flur, Band 9/1
  mehr...
 
     
 
Nach Hof und Hotzenplotz!
Durch Böhmens Hain und Flur, Band 14
Schmalsp  mehr...
 
     
 
Die Neuhauser Lokalbahnen
Durch Böhmens Hain und Flur, Band 12/1
Schmal  mehr...
 

 ZAHLUNGSARTEN* 
     
  Bankeinzug
Überweisung
Vorkasse
Rechnung
Solution Graphics

SOFORT Ãœberweisung - Einfach, Schnell, Sicher

*Angaben abhängig vom Land und Kundenstatus
 

 SICHERHEIT 
 
ABOUT SSL CERTIFICATES
 
 
© 2020 Copyright by train24.de