MENÜ 
     
 
•  Eisenbahn
 
 
•  Nahverkehr
 
 
•  Modellbahn
 
 
•  Software
 
 
•  Merchandise
 
 
•  xbook24
 
Sie sind nicht angemeldet. 0 Artikel im Warenkorb

 Seite drucken

 
mehr Bilder: 1 2 
 
Lokalbahn Nürnberg - Unternbibert-Rügland
Autor: Bleiweis, Wolfgang Ramsenthaler, Peter
   
Bayerische Bahnlinien Band 11
Von der Frankenmetropole in den Rangau
 
 
Erschienen bei: H&L Publikationen

Einband: Kartoniert
Erschienen: 1996
96 S., 118 Abb.
15 x 21 cm

ISBN-10: 3-928786-48-2
ISBN-13: 978-3-928786-48-5
EAN: 9783928786485

Best.-Nr.: 11801316
EUR 13.90
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
 
Verlagstext

Vorwort
Vor 25 Jahren endete der Schienenverkehr auf dem hinteren Abschnitt des „Bibertbärbela“ und zehn Jahre sind nun vergangen, seit die Fahrgäste aus dem letzten Zug in Großhabersdorf gestiegen sind. Selbst dem verbliebenen Güterverkehr nach Leichendorf sollte kein langes Leben mehr beschieden sein.

Natürlich hatten jene Bahnen, die nur ein relativ dünn besiedeltes Gebiet erschlossen und an deren Verlauf zudem keine größeren Industriebetriebe lagen, im Wettstreit mit dem motorisierten Individualverkehr auf Dauer keine Überlebenschance. Im Biberttal lagen die Verhältnisse aber völlig anders. Über die Gründe, warum gerade diese Verbindung im direkten Einzugsbereich der Frankenmetropole wider jeglicher Vernunft demontiert wurde, kann nur spekuliert werden. Das offizielle Argument einer mangelhaften Auslastung der Züge – was angesichts des spärlichen Fahrplanangebotes auch stimmen mag – war sicher nicht entscheidend. Ebensowenig, dass ein Teil der Pendler nicht Nürnberg, sondern Fürth zum Ziel hatte. Die Gleichgültigkeit mancher Politiker gegenüber den Verkehrsfragen dürfte da schon eher eine Rolle gespielt haben.

Mit dem entsprechenden Willen hätte die Bibertbahn jedenfalls weiterbestehen können, zumal hier mehr Menschen leben als an der Altdorfer Linie. Erstere wurde stillgelegt, letztere dagegen zur S-Bahn ausgebaut – das war die Verkehrspolitik der achtziger Jahre!

Während des Stillegungsverfahrens forderte der damalige Bundesminister für Verkehr, Dr. Werner Dollinger, von den Kommunalpolitikern mehr Mut zur Verkehrsverlagerung auf Busse und meinte: „Wir können nicht etwas konservieren, was dem Steuerzahler nicht zuzumuten ist.“ Eine demokratische Abstimmung bei allen betroffenen Bürgern über die Zukunft der Bibertbahn hat es aber nicht gegeben.
 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
interessiern sich in der Regel auch für folgende Produkte.
 
 
   Lokalbahn Breitengüß ...   
     
 
Lokalbahn Breitengüßbach - Maroldsweisach

Bayerische Bahnlinien Band 10
Schienenweg entlang von Baunach und Weisach
 
  EUR 13.90  
  mehr  
   Lokalbahn Haßfurt - ...   
     
 
Lokalbahn Haßfurt - Hofheim

Bayerische Bahnlinien Band 3
Schienenstrang vom Main in die Haßberge
 
  EUR 9.90  
  mehr  
   100 Jahre Lokalbahn ...   
     
 
 
  EUR 2.00  
  mehr  
 
Leserrezensionen
 
  Es sind leider noch keine Leserrezensionen vorhanden.
 
Produkt weiterempfehlen.

Ihr Name:   Empfänger Name:
Ihre E-Mailadresse:   Empfänger E-Mailadresse:
       
 
Eigene Bewertung schreiben.

Ihr Name:
Ihre Bewertung:
   
 
   Seite drucken  

http://www.internetsiegel.net
 NEUERSCHEINUNGEN 
     
 
Kursbuch der Deutschen Reichsbahn. Sommerfahrplan 1964
Nachdruck
Gültig vom 31. Mai bis 26  mehr...
 
     
 
Die Eichsfelder Eisenbahnen
Eine nostalgische Bilderreise  mehr...
 
     
 
Niederrhein. 55 Highlights aus der Bahngeschichte
Fahrzeuge • Strecken • Bahnhöfe  mehr...
 

 ZAHLUNGSARTEN* 
     
  Bankeinzug
Überweisung
Vorkasse
Rechnung
Solution Graphics

SOFORT Ãœberweisung - Einfach, Schnell, Sicher

*Angaben abhängig vom Land und Kundenstatus
 

 SICHERHEIT 
 
ABOUT SSL CERTIFICATES
 
 
© 2020 Copyright by train24.de