MENÜ 
     
 
•  Eisenbahn
 
 
•  Nahverkehr
 
 
•  Modellbahn
 
 
•  Software
 
 
•  Merchandise
 
 
•  xbook24
 
Sie sind nicht angemeldet. 0 Artikel im Warenkorb

 Seite drucken

Eisenbahn Bücher
Eisenbahn Bücher
Eisenbahn Bücher
 
mehr Bilder: 1 
 
Königlich Preußische Militär-Eisenbahn
Autor: Bley, Peter
   

 
 
Erschienen bei: Verlag B. Neddermeyer

Einband: Gebunden
Erschienen: Mai 2021
184 S., 468 Abb.
21 x 30 cm

ISBN-10: 3-941712-79-9
ISBN-13: 978-3-941712-79-9
EAN: 9783941712799

Best.-Nr.: 11106754
EUR 32.80
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 2-5 Tage
keine Versandkosten
 
Verlagstext

Am 19. Mai 1871 wurde mit einer Allerhöchsten Kabinettsorder von Wilhelm I. der Grundstein für die Schaffung eines Eisenbahnbataillons gelegt. Bereits am 1. Oktober 1871 trat dieses Bataillon mit Sitz in Berlin offiziell ins Leben. Von Beginn an stand fest, dass dieser ersten Eisenbahnpioniertruppe auch eine eigene Eisenbahnstrecke zur Verfügung stehen müsse - ein Ziel, das seit Anfang 1872 innerhalb von drei Jahren erreicht wurde.

Die Königliche Militär-Eisenbahn war zwar auch eine staatliche Eisenbahn, jedoch nahm sie mit ihrer besonderen Aufgabenstellung - vorrangig der Ausbildung von Eisenbahnpionieren zu dienen - im Eisenbahnwesen eine Sonderstellung ein. Zunächst führte die Bahn nur von Berlin über Zossen nach dem rund 45 km entfernten Schießplatz bei Kummersdorf, seit 1897 dann von Kummersdorf weiter nach Jüterbog. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde der Zugverkehr zwischen dem Militärbahnhof Berlin und Zossen eingestellt. Lediglich von Zossen bis Jüterbog blieb die vormalige Militärbahn als Nebenbahn erhalten, bis der Bahnbetrieb auch hier schrittweise 1996 und 1998 endete.

Seit 2003 wird ein Teil dieser Strecke als Draisinenbahn betrieben. Vorangegangen war die Einstufung der gesamten Militärbahn von Zossen bis Jüterbog als Bau- und Kulturdenkmal - eine wichtige Entscheidung, zumal sich der historische Zustand der früheren Militärbahn hier noch weitgehend erhalten hatte. Im Gegensatz dazu finden sich zwischen Berlin und Zossen mehr als hundert Jahre nach der Betriebseinstellung nur noch wenige Zeugnisse der Militärbahn.

Das Buch enthält zahlreiche Faksimiles und authentische Berichte sowie weit über 400 Abbildungen, die dem Leser 150 Jahre Berliner und Brandenburger Eisenbahngeschichte vor Augen führen.

 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
interessiern sich in der Regel auch für folgende Produkte.
 
 
   150 Jahre Oberhessis ...   
     
 
150 Jahre Oberhessische Eisenbahnen

Geschichte der Hauptbahnen Gießen – Fulda und Gießen – Gelnhausen sowie der abzweigenden Nebenbahnen
 
  EUR 29.50  
  mehr  
   Die EuroCity-Züge, B ...   
     
 
 
  EUR 59.00  
  mehr  
   Damals bei der Mosel ...   
     
 
Damals bei der Moselbahn

Die Kleinbahn Trier – Bullay, das legendäre „Saufbähnchen“
 
  EUR 69.95  
  mehr  
 
Leserrezensionen
 
  Es sind leider noch keine Leserrezensionen vorhanden.
 
Produkt weiterempfehlen.

Ihr Name:   Empfänger Name:
Ihre E-Mailadresse:   Empfänger E-Mailadresse:
       
 
Eigene Bewertung schreiben.

Ihr Name:
Ihre Bewertung:
   
 
   Seite drucken  

http://www.internetsiegel.net
 NEUERSCHEINUNGEN 
     
 
Hamburg - Berlin (1846-2021)
Eisenbahn-Kurier Themen 62
175 Jahre von Metr  mehr...
 
     
 
Westhavelländische Kreisbahnen
  mehr...
 
     
 
Von Moskau nach Wladiwostok
Eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn

  mehr...

 

 ZAHLUNGSARTEN* 
     
  Bankeinzug
Überweisung
Vorkasse
Rechnung
Solution Graphics

SOFORT Ãœberweisung - Einfach, Schnell, Sicher

*Angaben abhängig vom Land und Kundenstatus
 

 SICHERHEIT 
 
ABOUT SSL CERTIFICATES
 
 
© 2021 Copyright by train24.de