MENÜ 
     
  xRegionen & Verkehrsgeschichte  
 
  Deutschland
 
 
•  Baden-Württemberg
 
 
•  Bayern
 
 
•  Berlin
 
 
•  Brandenburg
 
 
•  Hessen
 
 
•  Mecklenburg-Vorpommern
 
 
•  Niedersachsen / Bremen
 
 
•  Nordrhein-Westfalen
 
 
•  Rheinland-Pfalz
 
 
•  Saarland
 
 
•  Sachsen
 
 
•  Sachsen-Anhalt
 
 
•  Schleswig-Holstein / Hamburg
 
 
•  Thüringen
 
 
• 
 
 
•  Bundesweit
 
Sie sind nicht angemeldet. 0 Artikel im Warenkorb

Deutschland  Seite drucken

Eisenbahn Bücher Regionen & Verkehrsgeschichte Deutschland
Eisenbahn Bücher
 
mehr Bilder: 1 
 
Die Scheinanlage "Stuttgarter Bahnhof" 1940-1943
Autor: Keller, Günter
   
im Großen Feld zwischen Lauffen, Hausen und Nordheim
 
 
Erschienen bei: Verlag Regionalkultur

Einband. Gebunden
Erschienen: März 2017
160 S., 78 Abb., 6 Tab.
17 x 24 cm

ISBN-10: 3-95505-014-9
ISBN-13: 978-3-95505-014-6
EAN: 9783955050146

Best.-Nr.: 11105963
EUR 19.80
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 2-5 Tage
zzgl. Versandkosten
 
Verlagstext

Die lokale Bevölkerung sprach immer vom „Stuttgarter Bahnhof “. Diese Scheinanlage bei Lauffen am Neckar war eine der größten Attrappen, die die Deutsche Luftwaffe im Krieg errichten ließ, um feindliche Bombergeschwader von ihrem eigentlichen Zielobjekt abzubringen. Im internen militärischen Gebrauch erhielt sie zur Unterscheidung von anderen Scheinanlagen den Tarnnamen „Brasilien“. Die Bevölkerung vor Ort war über das wahre Ausmaß der Anlage im Sperrgebiet nicht informiert. Aufgebaut wurde eine Attrappe des Stuttgarter Bahnhofviertels zwischen Lauffen-Horkheim-Nordheim-Hausen und eine Scheinverteidigung mit Flaks und Scheinwerfern zwischen Neckarwestheim und Eibensbach, zwischen Großgartach und Kirchheim. Im April 1942 identifizierten die britischen Luftaufklärer das „Decoy Stuttgart“. Das Buch untersucht die Vorgänge im Gebiet der bis 1943 bestehenden Anlage und stellt die sehr unter­schiedlichen Einschätzungen der lokalen Bevölkerung, der britischen Luftwaffe und der deutschen verteidigenden Seite dar. In Lauffen glaubt man bis heute, die Scheinanlage habe viele Bomben von Stuttgart auf Lauffen umgelenkt. Mit Befragung von ca. 100 Zeitzeugen in der lokalen Bevölkerung und durch Studien von Quellen der lokalen Archive, der englischen Luftwaffe und der Wehrmacht werden die noch ermittelbaren Tatsachen dargestellt.
 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
interessiern sich in der Regel auch für folgende Produkte.
 
 
   Zeitreise durchs Bog ...   
     
 
Zeitreise durchs Bogestra-Land, Band 2

Die Geschichte der Linie 302 (Bochum - Gelsenkirchen)
 
  EUR 26.80  
  mehr  
   Das Tunnelbuch   
     
 
SCHIENE-Photo, Band 6
 
  EUR 32.00  
  mehr  
   Eisenbahn Triptis - ...   
     
 
Eisenbahn Triptis - Marxgrün

Eine Nebenbahn im Strudel der Geschichte, Band 2
 
  EUR 44.80  
  mehr  
 
Leserrezensionen
 
  Es sind leider noch keine Leserrezensionen vorhanden.
 
Produkt weiterempfehlen.

Ihr Name:   Empfänger Name:
Ihre E-Mailadresse:   Empfänger E-Mailadresse:
       
 
Eigene Bewertung schreiben.

Ihr Name:
Ihre Bewertung:
   
 
   Seite drucken  

http://www.internetsiegel.net
 NEUERSCHEINUNGEN 
     
 
Die EuroCity-Züge, Band 1: 1987-1993
  mehr...
 
     
 
Modellbahn-Kurier 53 - Digital 2020
Vom Vorbild zur Modellbahn
  mehr...
 
     
 
Kohle und Erz - Die Bahn im Einsatz für die Montanindustrie
Eisenbahn-Kurier Special 136
  mehr...
 

 ZAHLUNGSARTEN* 
     
  Bankeinzug
Überweisung
Vorkasse
Rechnung
Solution Graphics

SOFORT Ãœberweisung - Einfach, Schnell, Sicher

*Angaben abhängig vom Land und Kundenstatus
 

 SICHERHEIT 
 
ABOUT SSL CERTIFICATES
 
 
© 2020 Copyright by train24.de