MENÜ 
     
  xEisenbahn  
 
  Bücher
 
 
•  Neuerscheinungen
 
 
•  Vorankündigungen
 
 
• 
 
 
•  Eisenbahngeschichte
 
 
•  Reprints / Nachdrucke
 
 
•  Kriegsgeschichte
 
 
•  Deutsche Bahn
 
 
•  DR ab 1945
 
 
•  Die DR vor 25 Jahren
 
 
•  Die DB vor 25 Jahren
 
 
•  Dampfnostalgie
 
 
•  Regionen & Verkehrsgeschichte
 
 
•  Schmalspur- & Zahnradbahnen
 
 
•  Klein-, Privat- & Nebenbahnen
 
 
•  Feld- & Grubenbahnen
 
 
•  Fahrzeugporträts
 
 
•  Fahrzeugbau
 
 
•  BWs / AWs
 
 
•  Eisenbahnfotografie
 
 
•  Alte Meister der Eisenbahn-Photographie
 
 
•  EK-Eisenbahn-Bildarchiv
 
 
•  Bildbände
 
 
•  Bahn Epoche
 
 
•  Edition XL
 
 
•  Magazin Eisenbahn-Romantik
 
 
•  MEB-Extra
 
 
•  MEB-Spezial
 
 
•  Dampfbahn Magazin Spezial
 
 
•  Bauwerke & Signale
 
 
•  Verkehrsknoten
 
 
•  Eisenbahnunfälle
 
 
•  Anweisungen & Betriebsordnungen
 
 
•  Atlanten
 
 
•  Übersichtskarten
 
 
•  Kursbücher
 
 
•  Fachbücher
 
 
•  Technik
 
 
•  Nachschlagewerke
 
 
•  Jahrbücher
 
 
•  Erzählungen & Humor
 
 
• 
 
 
•  Reiseführer
 
 
•  Reiseberichte
 
 
•  Reiselektüre
 
 
• 
 
 
•  Sonderangebote
 
Sie sind nicht angemeldet. 0 Artikel im Warenkorb

Bücher  Seite drucken

Eisenbahn Bücher
Eisenbahn Bücher
Eisenbahn Bücher Fahrzeugporträts
 
mehr Bilder: 1 
 
Baureihen 41, 43, 44 und 45
Autor: Koschinski, Konrad Obermayer, Horst J.
   
Güterzug-Dampflokomotiven mit Schlepptender der DRG, DB und DR
 
 
Erschienen bei: VGB VerlagsGruppeBahn
Edition XL

Einband: Kartoniert
Erscheint April 2020
240 S., über 400 Abb.
21 x 30 cm

ISBN-10: 3-8375-2311-X
ISBN-13: 978-3-8375-2311-9
EAN: 9783837523119
P-Nr.: 602001

Best.-Nr.: 11206509
EUR 19.95
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
 
Verlagstext

Das endgültige Typenprogramm der Deutschen Reichsbahn von 1925 sah für den schweren Güterzugdienst auf Hauptbahnen vor allem im Mittelgebirge eine Lokomotive der Bauart 1’ E h3 vor, also eine Dreizylinderlok. 1926 wurden zehn Baumuster der Baureihe 44 in Dienst gestellt und ein Jahr später zu Vergleichszwecken zehn Zwillingsloks der Baureihe 43 (Bauart 1’ E h2). Die Dreizylinderversion überzeugte im hohen Leistungsbereich und wurde deshalb ab 1937 in hohen Stückzahlen beschafft. Als in den 1930er die Fahrzeiten der Eil- und Schnellzüge gekürzt wurden, behinderten deutlich langsamere Güterzüge immer häufiger die Reisezüge. Die ab 1936 in Dienst gestellte 90 km/h schnelle Baureihe 41 (Bauart 1’ D 1’ h2) sorgte für eine Beschleunigung der Güterzüge. Wenig später folgte die erheblich stärkere Baureihe 45 (Bauart 1’ E 1’ h3), von der nur 28 Exemplare gefertigt wurden. Dieser Sammelband, entstanden aus den renommierten Sonderausgaben des Fachmagazins „Eisenbahn-Journal“, dokumentiert Technik und Einsatz der vier Baureihen.
 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
interessiern sich in der Regel auch für folgende Produkte.
 
  Es sind leider noch keine Aussagen möglich.
 
Leserrezensionen
 
  Es sind leider noch keine Leserrezensionen vorhanden.
 
Produkt weiterempfehlen.

Ihr Name:   Empfänger Name:
Ihre E-Mailadresse:   Empfänger E-Mailadresse:
       
 
Eigene Bewertung schreiben.

Ihr Name:
Ihre Bewertung:
   
 
   Seite drucken  

http://www.internetsiegel.net
 NEUERSCHEINUNGEN 
     
 
Die Echaztalbahn
Albaufstieg mit der Zahnradlok  mehr...
 
     
 
Eisenbahnalbum Gera
Die Epoche zwischen Dampflokzeit und moderner Trak  mehr...
 
     
 
Verkehrsknoten Mannheim
  mehr...
 

 ZAHLUNGSARTEN* 
     
  Bankeinzug
Überweisung
Vorkasse
Rechnung
Solution Graphics

SOFORT Ãœberweisung - Einfach, Schnell, Sicher

*Angaben abhängig vom Land und Kundenstatus
 

 SICHERHEIT 
 
ABOUT SSL CERTIFICATES
 
 
© 2020 Copyright by train24.de