MENÜ 
     
 
•  Eisenbahn
 
 
•  Nahverkehr
 
 
•  Modellbahn
 
 
•  Software
 
 
•  Merchandise
 
 
•  xbook24
 
Sie sind nicht angemeldet. 0 Artikel im Warenkorb

 Seite drucken

Eisenbahn Bücher Bildbände
Eisenbahn Bücher Regionen & Verkehrsgeschichte Deutschland
 
mehr Bilder: 1 
 
Damals 4. Im Thüringer Oberland. Triptis - Lobenstein
Autor: Petrak, Andreas W.
   

 
 
Erschienen bei: edition-bohemica

Einband: Gebunden
Erschienen: April 2020
240 S., zahlr. Abb.
25,5 x 20,5 cm

ISBN-10: 3-940819-33-6
ISBN-13: 978-3-940819-33-8
EAN: 9783940819338

Best.-Nr.: 11106404
EUR 39.95
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 2-5 Tage
keine Versandkosten
 
Verlagstext

Eine neue Geschichte aus dem KLEINEN LAND: zu den landschaftlich schönsten und mit Kunstbauten beeindruckenden Bahnstrecken in Thüringen gehört unzweifelhaft Triptis – Lobenstein, bahnamtlich bis ins bayerische Marxgrün weiterführend. Damit bestand eine direkte Verbindung von Gera nach Hof, die gegenüber der alten Verbindung den Umweg über Werdau oder das Umsteigen in Plauen – mit zwei Kilometer Fußweg vom unteren zum oberen Bahnhof – vermied.

Doch durchgehende Züge Gera – Hof gab es nicht, die fuhren erst ab den 1920ern von Saalfeld via Leutenberg und Wurzbach. So blieben dem Reisenden rund einstündige Aufenthalte entweder in Unterlemnitz, dem Verknüpfungspunkt mit Saalfeld-Lobenstein-Marxgrün, oder in Lobenstein. Profitiert davon dürften die Bahnhofsgaststätten an beiden Orten haben. Die Unterlemnitzer, Treffpunkt der Bahnfreunde anläßlich diverser Sonderveranstaltungen oder beim Einfangen des Alltags, eröffnet 1908 sogleich mit Inbetriebnahme der Saalfelder Bahn.

Durchs Plothener Teichgebiet, weiter entlang der Saale – durch Wälder und Tunnel, über Brücken und Viadukte, vorbei an Burgen und Schlössern, ließ eine schnöde Bahnfahrt zu einem unvergeßlichen Erlebnis werden. Für Erholungssuchende Entschleunigung pur – aber die wenigen Reisezüge nützen kaum der geringen Zahl an Menschen, die entlang der Bahn leben und täglich zur Schule, auf Arbeit müssen. So kam, was alternativlos erschien: am 23. Mai 1998 fuhren die letzten Reisezüge, bald darauf endete auch der Güterverkehr. Doch sie ist nicht vergessen – und kann heute auf dem wohl schönsten Teilstück per Draisine im wahrsten Wortsinne erfahren werden.

Zauber und Flair der Oberlandbahn leben in rund 350 zumeist großformatigen Fotografien nochmals auf ...

 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
interessiern sich in der Regel auch für folgende Produkte.
 
 
   Europa Reiseführer f ...   
     
 
Europa Reiseführer für Eisenbahnfreunde 2020/2021

Europa Reiseführer für Eisenbahnfreunde 2020/2021
 
  EUR 24.80  
  mehr  
   Die Lokomotiven der ...   
     
 
Die Lokomotiven der Sächsischen Schmalspurbahnen, Band 1

Die Sächsische IV K - BR 99.750–752, Sächsische II K, Sächs. II K neu – 99 7551, Sächs. III K – BR 99.754, Sächs. V K – BR 99.61
 
  EUR 48.00  
  mehr  
   Die Echaztalbahn   
     
 
Albaufstieg mit der Zahnradlok
 
  EUR 19.99  
  mehr  
 
Leserrezensionen
 
  Es sind leider noch keine Leserrezensionen vorhanden.
 
Produkt weiterempfehlen.

Ihr Name:   Empfänger Name:
Ihre E-Mailadresse:   Empfänger E-Mailadresse:
       
 
Eigene Bewertung schreiben.

Ihr Name:
Ihre Bewertung:
   
 
   Seite drucken  

http://www.internetsiegel.net
 VERWANDTE PRODUKTE  
     
 
Damals 1. Fotografische Erinnerungen an die Eisenbahnen Rochlitz - Narsdorf - Altenburg; Penig - Langenleuba-Oberhain
  mehr...
 
     
 
Damals 1. Fotografische Erinnerungen an die Eisenbahnen Rochlitz - Narsdorf - Altenburg; Penig - Langenleuba-Oberhain
  mehr...
 

 NEUERSCHEINUNGEN 
     
 
Raritäten aus den Bahn-Archiven - Ausgabe 9, 1 DVD-Video
- DVD -
Von der V 60 zur V 200

INFO-  mehr...

 

 ZAHLUNGSARTEN* 
     
  Bankeinzug
Überweisung
Vorkasse
Rechnung
Solution Graphics

SOFORT Ãœberweisung - Einfach, Schnell, Sicher

*Angaben abhängig vom Land und Kundenstatus
 

 SICHERHEIT 
 
ABOUT SSL CERTIFICATES
 
 
© 2020 Copyright by train24.de